Eigenkapital Stimme

Peter Claudius Engel

AGB

Seminarveranstaltungen



1. Allgemeines


Mit der Seminaranmeldung erkennt der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters verbindlich an.



2. Anmeldung


2.1 Anmeldungen zu Seminaren werden erst rechtswirksam, wenn sie durch den Veranstalter schriftlich bestätigt werden.

2.2 Alle Preise verstehen sich netto zuzüglich der zum Zeitpunkt der Lieferung/Leistung gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

2.3 Die Rechnungsstellung erfolgt ca. 6 Wochen vor dem gebuchten Seminar. Rechnungen für Seminare sind zahlbar innerhalb von 8 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug. Bei Buchungen bis 5 Wochen vor dem Seminar ist die Rechnung sofort nach Eingang zahlbar.



3. Rücktritte und Stornierungen


Bei Seminaren müssen Rücktritte von bereits schriftlich angemeldeten Teilnehmern schriftlich erfolgen. Stornierungen sind bis 6 Wochen vor Seminarbeginn kostenlos, danach wird die volle Seminargebühr berechnet. Keinerlei Kosten entstehen, wenn Sie einen Ersatzteilnehmer anmelden. Im Rahmen der Möglichkeiten wird immer versucht, eine Kulanzregelung zu finden.



4. Absage von Veranstaltungen und Haftung


Peter Engel behält sich vor, Veranstaltungen auf Grund einer zu geringen Teilnehmerzahl abzusagen. Die Teilnehmer werden in diesem Fall spätestens 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn benachrichtigt. Bei Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit des Trainers, höhere Gewalt oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Ebenso erfolgt bei Kursausfall keine Übernahme von Reise- und Übernachtungskosten sowie von durch Arbeitsausfall entstehenden Auslagen. Bei Absage durch den Veranstalter wird die Seminargebühr - falls bereits überwiesen - in voller Höhe umgehend erstattet. Die Nutzung der Seminarräume erfolgt auf eigene Gefahr.



5. Urheberrecht und Nutzungsrechte

Peter Engel verbleiben alle urheberrechtlichen Nutzungsrechte an den überlassenen Schulungsunterlagen. Die Unterlagen dürfen nicht zur Weitergabe an Dritte vervielfältigt werden.



6. Gerichtsstand und Wirksamkeit

Durch eine etwaige Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Gerichtsstand ist München. Stand: März 2016.

AGB

Kaufvertrag Seminar-Video-Zugang



1. Allgemeines - Geltungsbereich


Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für unsere Verträge hinsichtlich des Verkaufs des persönlichen Zugangsrechts zu einem Online-Seminar-Video.



2. Vertragsschluss/Lieferung


2.1 Der Vertrag mit dem Kunden kommt erst durch die Annahmeerklärung unserseits zustande.

2.2 Wir werden den Zugang der Bestellung des Kunden unverzüglich bestätigen. Der Kunde erhält eine Rechnung. Nach Eingang des Rechnungsbetrages erhält der Kunde über Email einen Online-Zugangs-Link zu dem Seminar-Video. Ebenfalls erhält der Kunde eine Bedienungsanleitung im PDF-Format.

2.3 Wir sind berechtigt, ohne Angaben von Gründen die Annahme der Bestellung abzulehnen.

2.4 Der Kunde erhält ausschließlich das Recht für die eigene und persönliche Nutzung des Seminar-Videos. Weitere Rechte (z. B. für den Einsatz in einem Unternehmen) können erworben werden.



3. Eigentumsvorbehalt/Nutzungsrechte


3.1 Das Seminar-Video ist rechtlich geschützt. Das Urheberrecht und alle sonstigen Leistungsschutzrechte stehen ausschließlich Peter Engel zu.

3.2 Der Kunde darf das Seminarvideo für eigene Zwecke benutzen (einfaches Nutzungsrecht).

3.3 Unzulässig ist der Einsatz des Seminarvideos in einem Netzwerk o.ä. des Kunden, was es ermöglicht, dass mehrere Nutzer auf das Video zugreifen.

3.4 Weitere Nutzungs- bzw. Verwertungshandlungen seitens des Kunden sind nicht gestattet, insbesondere werden über das einfache Nutzungsrecht hinaus keinerlei weiteren urheberechtlichen Nutzungs- und Verwertungsrechte übertragen.



5. Datenschutz


Der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten zwecks Abwicklung der Bestellung ausdrücklich zu. Die einschlägigen gesetzlichen Datenschutzbestimmungen werden beachtet.



6. Schlussbestimmungen


6.1 Änderungen und Ergänzungen dieser AGB sind nur dann wirksam, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.

6.2 Gerichtsstand ist München.